Maya

geb. 26.10.2008

Maya heißt nur Maya, weil sie keine Papiere hat. Sie stammt aus Polen und wir haben sie im April 2009 aus schlechter Haltung übernommen. Sie war anfangs sehr schüchtern und hatte kein Vertrauen in die Menschen, was sich auch heute noch in bestimmten Situationen bemerkbar macht. Dann kommen einfach immer noch "die alten Bilder" in ihr hoch.
Ansonsten ist sie einfach klasse. Ein kleiner Wirbelwind mit Temperament für drei. Sie macht Spass und ist "mein kleiner Fels in der Brandung", mein zweiter Schatten und das "Pflaster für meine Seele". Sie hat mich aufgefangen, als das mit Renwein so schlimm war. Maya ist wie ein kleiner Kobold - immer für eine Überraschung gut!

Im Mai 2010 habe ich mit ihr die Begleithundeprüfung abgelegt. Ich bin unheimlich stolz auf meine "Kleene", dass sie das alles (trotz der schlimmen Vergangenheit) so toll mitmacht und gemeistert hat und ich hab sie irre lieb!